Manuelle Lymphdrainage

Manuelle Lymphdrainage (ML)

Die Manuelle Lymphdrainage ist eine vom dänischen Masseur Dr. phil. Emil Vodder (1896 – 1986) entwickelte Therapiemethode, deren Grundlage die mechanische Manipulation der Lymphgefäße durch die Hand des Therapeuten ist. Die Griffe basieren auf den von Vodder entwickelten Grundgriffen und sind selbstverständlich den zwischenzeitlichen Erkenntnissen der Anatomie und Physiologie des Lymphsystems angepasst bzw. modifiziert worden. Neben dem Erlernen dieser Grifftechnik und deren Modifikationen ist natürlich die Verbindung dieser Grifftechnik und ihre Wirkung auf das LGS mit den aktuellen Kenntnissen der lymphologischen Medizin, speziell mit der Anatomie, der Physiologie und der Pathophysiologie von zentraler Bedeutung der Ausbildung.

Nächster Termin

Manuelle Lymphdrainage

Basiskurs:

  • Montag, 13. Februar bis Freitag 17. Februar 2023
    UND
    Montag, 20. Februar bis Freitag, 24. Februar 2023

Therapiekurs:

  • Montag, 06. März bis Freitag 10. März 2023
    UND
    Montag, 27. März bis Freitag 31. März 2023

Veranstaltungsort: PhysioKlinik im Aitrachtal Mengkofen- Lehrsaal

Lehrinhalte

    • Die Verbesserung der Lymphbildung – damit meinen wir die Aufnahme von interstitieller, lymphpflichtiger Last aus dem Interstitium ins initiale Lymphgefäß (Lymphkapillare).
    • Die Steigerung der Lymphangiomotorik – durch die ML wird sowohl die Frequenz als auch die Amplitude der Lymphangiomotorik erhöht, d. h. die mechanische Manipulation der speziellen Griffe führt zu einer Steigerung des Lymphzeitvolumens und somit zu einem schnelleren Abtransport der lymphpflichtigen Lasten zurück in den Blutkreislauf.

Kursleiter

Kursleitung: Alois Knauer – INN-Akademie

Schulleiter der Innakademie, Physiotherapeut, Fachlehrer für ML/KPE, Berufsfachschullehrer, Sportphysiotherapeut mit DSB-Lizenz, Manuelle Therapie (Kaltenborn); medizinisch-pädagogische Ausbildung an der bayerischen Lehrerakademie Dillingen

Zulassungsvoraussetzung

Voraussetzung für die Teilnahme am Zertifizierungskurs Manuelle Lymphdrainage ist eine abgeschlossene Berufsausbildung als Physiotherapeut/in, Masseur/in und medizinische/r Bademeister/in oder Arzt/Ärztin. Bitte legen Sie bei Kursbeginn einer Kopie Ihrer Berufsurkunde vor. Sollte Ihnen diese noch nicht vorliegen, benötigen wir eine Bestätigung Ihrer Schule und/oder Ihrer Praktikumsstelle über den erfolgreichen Abschluss Ihrer Ausbildung.

Kursgebühr

Gesamtpreis: 1.290,00 € (inkl. Prüfungsgebühr, Bandageset und Lehrbuch)

Fördermöglichkeit Bildungsgutschein

Der Kurs Manuelle Lymphdrainage ist AZAV-zertifiziert. Das bedeutet für Sie: Eine Förderung von bis zu 100 % durch die Bundesagentur für Arbeit ist möglich!
Für nähere Infos dazu wenden Sie sich bitte direkt an die Kolleg*innen der Innakademie unter Tel. 08571-7017 oder Email info@innakademie.de.